Allgemeine Geschäftsbedingungen HAACK-DAILY

§ 1 Geltungsbereich

  1. Der "HAACK-DAILY"-Börsenbrief (im Folgenden auch nur "HAACK-DAILY", "Börsenbrief" oder "Online-Produkt") ist ein Online-Produkt der PP-Asset Management GmbH, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf (im Folgenden "PP-Asset Management"). Für die Geschäftsbeziehung zwischen PP-Asset Management und dem Kunden hinsichtlich eines Abonnements des Börsenbriefes gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, welche Bestandteil aller bezüglich des Börsenbriefes geschlossenen Verträge zwischen PP-Asset Management und ihren Kunden sind.
  2. Die jeweils aktuelle Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf der Website www.haack-boersenbrief.de einsehbar und kann dort heruntergeladen, ausgedruckt oder abgespeichert werden.
  3. Abweichende Bedingungen finden keine Anwendung, es sei denn, diese abweichenden Bedingungen werden schriftlich vereinbart.

 

§ 2 Leistungsinhalt und Leistungsumfang

  1. Das Online-Angebot "HAACK-DAILY" umfasst die werktägliche Online-Veröffentlichung eines Trading-Börsenbriefes im Rahmen eines Abonnements, der sowohl kurz-, als auch mittelfristige Empfehlungen beinhalten kann und ein breites Spektrum der Märkte umfasst. Der Börsenbrief steht auf der Website www.haack-boersenbrief.de online und als PDF-Dokument zur Verfügung und kann von Kunden im Rahmen des Abonnement-Vertrages abgerufen und gespeichert werden. Es ist möglich, dass an wenigen ausgewählten Werktagen kein Brief erscheint.
  2. Der "HAACK-DAILY"- Börsenbrief kann mehrmals täglich aktualisiert werden. Die Kunden werden, wenn sie dies bei der Registrierung angegeben haben, vor jeder Online-Veröffentlichung bzw. vor jeder Aktualisierung per SMS oder E-Mail informiert. PP-Asset Management übernimmt keine Garantie dafür, dass die SMS oder die E-Mail den Empfänger rechtzeitig erreicht.

 

§ 3 Vertragsschluss / Zugang zum "HAACK-DAILY"

  1. Die Angebote auf der Website der PP-Asset Management sind unverbindlich.
  2. Der Abonnementvertrag über den Börsenbrief kommt dadurch zustande, dass der Kunde auf dem Portal der Website www.haack-boersenbrief.de das Online-Produkt „HAACK-DAILY“ – je nach Auswahl als monatlich kündbares Abonnement oder als Jahres-Abonnement – bestellt (verbindliches Vertragsangebot) und per E-Mail eine Bestätigung seiner Bestellung (Annahme) erhält. Mit Vertragsschluss wird dem Kunden das nicht übertragbare und nicht ausschließliche, zeitlich auf die Dauer der Vertragslaufzeit befristete Nutzungsrecht an dem vertragsgegenständlichen Online-Produkt „HAACK-DAILY“ eingeräumt, das auf die insbesondere unter § 8 beschriebene Nutzung beschränkt ist.
  3. Der Zugang des Kunden zu dem Online-Produkt "HAACK-DAILY" erfolgt passwortgeschützt über das Internet im Wege der Datenfernübertragung.
  4. Die Bereitstellung der technischen Voraussetzungen zum ordnungsgemäßen und fehlerfreien Empfang / Nutzung obliegt dem Kunden. Er wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er sich vor der Bestellung von seinen technischen Voraussetzungen zu überzeugen hat. Für den Zugang zum "HAACK-DAILY" sind insbesondere eine stabile Internetverbindung (DSL oder schneller), ein PC mit Windows- oder Mac-Betriebssystem auf aktuellem Stand sowie Internet Explorer (Version 8 oder neuer) oder Mozilla Firefox (Version 3.6 oder neuer) erforderlich. Für Ausfälle und Fehlleitungen kann durch PP-Asset Management keine Haftung übernommen werden.
  5. Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten und sein Passwort geheim zu halten und vor Missbrauch durch Dritte zu schützen. Der Kunde hat bei Verlust der Zugangsdaten, seines Passwortes oder bei Verdacht der missbräuchlichen Nutzung dieser Daten unverzüglich PP-Asset Management zu unterrichten. Im Übrigen ist PP-Asset Management berechtigt, bei Missbrauch den Zugang zu dem Online-Produkt "HAACK-DAILY" ohne Vorankündigung zu sperren. Der Kunde haftet bei von ihm zu vertretendem Missbrauch.

 

§ 4 Zahlungsbedingungen

  1. Der Preis für das Abonnement des Börsenbriefs ist jeweils im Voraus mit Beginn der vereinbarten Abrechnungsperiode fällig und zahlbar ohne Abzug. Bei Fälligkeit wird der Betrag per Lastschrifteinzug vom Konto des Kunden abgebucht. 
  2. Für ausländische Kunden, die über kein deutsches Bankkonto verfügen, erfolgt die Bezahlung per Überweisung nach Rechnungsstellung.
  3. Die Abonnement-Preise sind Bruttopreise (Nettopreis zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer).
  4. Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzuhalten, sofern ihm nicht ein gesetzliches Zurückbehaltungsrecht zusteht. Wird eine Banklastschrift durch einen vom Abonnenten zu vertretenden Umstand zurückgerufen, so kann PP-Asset Management den Ersatz der ihr entstandenen Kosten verlangen.

 

§ 5 Pflichten des Kunden

  1. Der Kunde versichert gegenüber PP-Asset Management, alle zur Bestellung erforderlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, PP-Asset Management über Änderungen seiner relevanten persönlichen Daten (Postanschrift, gültige Email-Adresse, ggf. Mobil- oder Faxnummer Bankverbindung) umgehend zu informieren. Diese Information ist zu richten entweder per Fax an +49 (211) 63 55 90 -21, per Email an info(at)pp-am.de oder auf dem Postwege an die PP-Asset Management GmbH, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf.
  3. Der Kunde hat PP-Asset Management unverzüglich zu benachrichtigen, falls ihm regelmäßige Mitteilungen, Rechnungen etc. der PP-Asset Management, mit denen der Kunde nach Lage des Falles rechnen musste, nicht innerhalb der Frist, die üblicherweise für die vereinbarte Übermittlung zu veranschlagen ist, zugehen.

 

§ 6 Widerrufsrecht

Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist gem. § 355 BGB berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufsbelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf der Website der PP-Asset Management mitgeteilt wird, zu widerrufen.

§ 7 Vertragslaufzeit, Kündigung

  1. Das monatlich kündbare Abonnement läuft auf unbestimmte Zeit und kann jeweils mit einer Frist von zehn Tagen zum Monatsende schriftlich gekündigt werden.
    Das Jahres-Abonnement hat eine Laufzeit von einem Jahr und kann jeweils mit einer Frist von zehn Tagen zum Ende der Laufzeit schriftlich gekündigt werden. Nach Ablauf eines Jahres verlängert sich das Abonnement um jeweils ein weiteres Jahr und kann mit einer Frist von zehn Tagen zum Laufzeitende schriftlich gekündigt werden.
  2. Die Nichtnutzung des Online-Produkts gilt nicht als Kündigung.

 

§ 8 Urheber- / Nutzungsrechte und Vertragsstrafen

  1. Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte am Online-Produkt "HAACK-DAILY" verbleiben bei PP-Asset Management als Inhaber aller Urheber- und Schutzrechte.
  2. Der Kunde erwirbt das Recht, auf den "HAACK-DAILY" von jedem beliebigen Rechner zuzugreifen, der für diese Zwecke geeignet ist. Der Zugang zum "HAACK-DAILY" darf jedoch immer nur von einem Rechner, nicht jedoch gleichzeitig von zwei oder mehreren Rechnern, gleich ob durch dieselbe oder verschiedene Personen, gleichzeitig genutzt werden.
  3. Die Dauer des Nutzungsrechts bestimmt sich nach der dem Vertragsverhältnis zu Grunde liegenden Vereinbarung; es endet spätestens mit Ablauf des Vertragsverhältnisses.
  4. Der Kunde verpflichtet sich, den "HAACK-DAILY" nur für eigene Zwecke zu nutzen und Dritten weder unentgeltlich noch entgeltlich einen gesonderten Zugriff auf den "HAACK-DAILY" zu ermöglichen. Für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung gilt eine Vertragsstrafe in Höhe von 1.500,- EUR als vereinbart. Die Geltendmachung eines darüber hinaus gehenden Schadens ist nicht ausgeschlossen; die Vertragsstrafe wird darauf angerechnet.
  5. Ein gewerbliches Nachhandeln der Empfehlungen ist strikt untersagt. Für den Fall des Verstoßes gegen das Verbot des gewerblichen Nachhandelns gilt für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.000,- EUR als vereinbart. Die Geltendmachung eines darüber hinaus gehenden Schadens ist nicht ausgeschlossen; die Vertragsstrafe wird darauf angerechnet.
  6. Dem Kunden ist es untersagt, Copyrightvermerke, Kennzeichen/Markenzeichen und/oder Eigentumsangaben am Börsenbrief zu verändern.

 

§ 9 Risikohinweis und Haftungsausschluss

  1. Alle im "HAACK-DAILY" bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich der Information und begründen keine Haftung der PP-Asset Management. Sie sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen und stellen keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Jegliche Regressinanspruchnahme wird hiermit ausgeschlossen.
  2. Alle Börsengeschäfte sind grundsätzlich mit Risiken verbunden. Verluste des eingesetzten Kapitals (bis hin um Totalverlust) können nicht ausgeschlossen werden. Das Online-Produkt richtet sich ausdrücklich an Abonnenten, die im Umgang mit Börsengeschäften erfahren sind. Der Abonnent sollte die von den Banken und Sparkassen herausgegebene Informationsschrift "Basisinformationen für Wertpapier-Vermögensanlagen" sorgfältig gelesen und verstanden haben.

 

§ 10 Gewährleistung / Haftung

  1. Der "HAACK-DAILY"- Börsenbrief beruht auf sorgfältigster Recherche bzw. Analyse. Alle Informationen beruhen auf Quellen, die PP-Asset Management als zuverlässig erachtet. Dennoch kann PP-Asset Management keine Haftung übernehmen für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben und Druckfehler. Trotz aller Umsicht und Sorgfalt bei der Erstellung ist bei der Verwendung des Online-Produktes "HAACK-DAILY" stets darauf zu achten, dass eine veränderte Gesetzeslage oder eine Änderung durch die Rechtsprechung eine Modifikation erforderlich macht.
  2. Soweit der Kunde Inhalte, Applikationen etc. aus dem Börsenbrief herunterlädt und zumindest vorübergehend speichert, ist eine zeitnahe Verwendung der abgerufenen Daten, in der aktuellen Version, unerlässlich. Die Verwendung des Börsenbriefs erfolgt in alleiniger Verantwortung des Kunden. Für Leserbeiträge im entsprechenden Internet-Forum ist eine Haftung durch PP-Asset Management ausgeschlossen. Es handelt sich dabei nicht um Erklärungen von PP-Asset Management. Im Übrigen ist PP-Asset Management berechtigt, bei Missbrauch den Zugang zu dem Forum ohne Vorankündigung zu sperren. Der Kunde haftet bei von ihm zu vertretendem Missbrauch.
  3. Für durch den Einsatz des Online-Produktes an anderer Software oder an Datenträgern/ Datenverarbeitungsanlagen des Kunden entstandene Schäden wird nur gehaftet, soweit es sich um typischerweise auftretende, vorhersehbare Schäden handelt und der schadensursächliche Mangel am Online-Produkt von einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der PP-Asset Management vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere wegen entgangenen Gewinns oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen.

 

§ 11 Nichtverfügbarkeit

PP-Asset Management bemüht sich, den Zugang zum Online-Produkt "HAACK-DAILY" permanent, das heißt 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, zu ermöglichen. Die jederzeitige Verfügbarkeit wird jedoch ausdrücklich nicht garantiert. Insbesondere kann aus technischen Gründen, etwa wegen erforderlicher Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, der Zugriff zeitweise beschränkt sein.

 

§12 Datenschutz

  1. Für den Abschluss eines Abonnement-Vertrages werden persönliche Daten benötigt. Sämtliche vom Kunden mitgeteilte personenbezogene Daten (wie z.B. Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefon- und Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) wird PP-Asset Management ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes erheben, verarbeiten und speichern.
  2. PP-Asset Management nutzt die personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke rund um die Bestellung, so z.B. für die Information zum Bestellstatus und für interne Kundenanalysen.
  3. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.
  4. Der Kunde ist ausdrücklich damit einverstanden, dass bei Besuch der Internetseite www.haack-boersenbrief.de die IP-Adresse elektronisch abgefragt und gespeichert wird.

 

§ 13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Der zwischen PP-Asset Management und dem Kunden bestehende Abonnementsvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Ist der Kunde Kaufmann i.S.d. § 1 Abs. 1 HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Düsseldorf für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Vertragsverhältnis ausschließlich zuständig. In allen anderen Fällen kann PP-Asset Management oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben.
{$trackingcode}